Ubi Caritas – Wo Liebe ist!

Unser nächste Konzert steht an:

08.04.2017 – Altmünsterkirche Mainz – 18 Uhr

und

09.04.2017 – ev. Kirche Guntersblum – 18 Uhr

Unter der Thematik der Passionszeit und dem Thema Ubi Caritas – Wo Liebe ist! singen wir an diesen Abenden unter der Leitung von Marta Chorzynska und mit der musikalischen Begleitung von Makoto Mikawa.

Die Besucher dürfen sich durch mehrere Stücke hinweg mitnehmen lassen in verschiedene Stimmungen und Epochen und einen musikalischen Abend mit uns erleben.

Wir freuen uns auf jeden einzelnen Interessierten und laden alle ganz herzlich zu diesem Passionskonzert ein.

 

 

 

Neuer Vorstand

Bei der gestrigen ordentlichen Mitgliederversammlung hat der jKC einen neuen Vorstand gewählt. Der jKC wird nun durch Max Bruker (1. Vorsitzender), Natalie Doğancan (2. Vorsitzende) und Marie-Christine Schwarzkopf (Schatzmeisterin) vertreten.

Frohe Weihnachten!

Heute findet die letzte Probe im Jahr 2016 statt – die Vorbereitungen für das angedachte Passionsprogramm sind aber bereits im vollen Gange.

Im Anschluss daran feiert der jKC Jahresabschluss, Weihnachten, alberne Wichtelgeschenke und ein Hoch auf Glühwein.

Die nächste reguläre Probe findet dann zur gewohnten Zeit am 8. Januar 2017 statt.

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!

Und hier gibt es einige Bilder von der Weihnachtsfeier 🙂

Preisverleihung

Zur Preisverleihung des Deutschen Kinderschutzpreises, der 2016 an den Verein Flüsterpost e.V. ging, durfte der jKC einen musikalischen Beitrag leisten. Gemeinsam mit Mitarbeitern, Kindern und Jugendlichen kam das Flüsterpostlied (arrangiert von Fabian Kelly) zur Uraufführung. Unter der Leitung von Marta Chorzynska und mit Makoto Mikawa am ePiano wurde die Arbeit des Vereins musikalisch präsentiert.

http://www.kinderschutzbund-rlp.de/aktuell/kinderschutzpreis-2016/

Vielen Dank

Nach zwei schönen Konzerten ist es an der Zeit, sich zu bedanken: vielen Dank:

  • plakat_webversionan alle aus dem Chor und außerhalb des Chors, die zum Gelingen beigetragen haben, mit Flyern, Plakaten, diversen Schuftereien beim Konzert,
  • an das Caritas-Zentrum Delbrêl, wo wir nicht nur proben dürfen sondern uns auch sehr wohl fühlen,
  • an Makoto Mikawa für seinen tollen Einsatz in Proben und im Konzert
  • an Marta Chorzynska für Ihre unnachahmliche Energie und Musikalität
  • an die Pauluskirche und Emmauskirche für die schönen Konzerträume – gerne kommen wir wieder sowie
  • an die Besucher, die nicht zuletzt durch ihre Spenden solche Konzerte möglich machen.

Probenwochenende

Das war ein soooo schönes Wochenende!!!

plakat_webversionDanke lieber Vorstand für die Organisation und Arbeit. Es hat alles wunderbar geklappt.

Marta hat uns mit Ruhe, Konzentration und Leichtigkeit durch Harmonien und Dissonanzen navigiert.
Das Programm für unser nächstes Konzert ist erarbeitet. Wir hatten jetzt schon viel Freude damit und werden noch Zeit haben, der Musik ihren besonderen Zauber zu verleihen.

Weiterlesen